AR app furniture

Kunde: Möbelhersteller und -lieferant (NDA)

Industrie: Einzelhandel und E-Commerce

Standort: Deutschland

Zeitraum: Februar 2019 – aktuelle Uhrzeit

Team: 1 Unity-Entwickler, 1 Django-Entwickler, 1 3D-Künstler, 1 UX/UI-Designer, 1 QA-Ingenieur, 1 PM

Technologien: Unity, C#, Firebase, Django

Herausforderung

Ziel des Möbelherstellers war es, das Erlebnis für seine Kunden zu verbessern und es ihnen zu ermöglichen, Möbel vor dem Kauf zu Hause auszuprobieren. Wir haben uns für ein Konzept entschieden, das es den Nutzern ermöglicht, 3D-Möbel im umgebenden Raum mit Hilfe von AR zu platzieren und anzupassen.

Lösung

Wir wollten eine Cross Plattform App erstellen, deshalb haben wir uns für Unity entschieden, um die App sowohl auf Android- als auch auf iOS-Geräten auszuführen und Zeit und Kosten für die Entwicklung für verschiedene Plattformen zu sparen. Um die Erfahrung des Ausprobierens von Möbeln zu ermöglichen, haben wir etwa fünfzig 3D-Objekte aus dem Geschäft des Kunden erstellt, darunter Sofas, Tische, Stühle und Dekorationselemente. Die Benutzer können auch die Ergebnisse der virtuellen Anpassung speichern und teilen.

Impressionen

Wir haben das MVP jetzt fertiggestellt und planen bereits neue Funktionen: AR-Lineal, Farbumschaltung, 3D-Raum-Sampler. Sicher, TrendLine Global wird uns dabei helfen.

AR app